Seniroenbund Lustenau

"Super Stimmung beim Grillnachmittag"

Etwa 130 Mitglieder des Seniorenbundes Lustenau trafen sich zum beliebten und inzwischen traditionellen Grill- und Unterhaltungsnachmittag in der Bösch Bushalle.

Die Vereinsleitung hatte alles bestens vorbereitet und so konnten die Festbesucher um den Anerkennungsbeitrag von € 10,-- nach Herzenslust aus dem Angebot an Festwürsten und –getränken auswählen.

Zudem hatten fleißige Frauenhände und einige Spender von Selbstgebranntem durch hausgemachten Kuchen und Torten sowie durch ein Begrüßungsschnäpsle wirkungsvoll zum Gelingen des Nachmittages beigetragen.

Die Vorstandsmitglieder stellten sich dankenswerterweise von Anfang bis zum Schluss als eifrige Mitarbeiter zur Verfügung.

Aus der Erfahrung der Vergangenheit verzichtete man heuer versuchsweise auf eine Livemusik. Lediglich Vorstandsmitglied Toni Hämmerle auf seiner Zither und Helmut Götz auf der Gitarre begleiteten von Zeit zu Zeit die „Fischerchöre“ zu einem Block aus den aufliegenden Liederbüchern des Vlbg. Seniorenbundes.

Die Veranstaltung wurde ein durchschlagender Erfolg, nicht zuletzt auch deshalb, weil Bürgermeister Dr. Kurt Fischer mit Gattin Beate, Vizebürgermeister Walter Natter, Landtagsabgeordneter Mag. Albert Hofer sowie die Gemeinderäte Dr. Susanne Andexlinger und Daniel Steinhofer die Anwesenden mit Ihrem Besuch beehrten.

Heimat, 29.07.10